Datum und Uhrzeit des Einsatzes

Dienstag, 21.07.2020, 18:57 bis 19:45 Uhr

 

Technische Hilfeleistung - Anforderung Hubrettungsfahrzeug

Tangermünde Stadt, Robert-Schumann-Straße

 

Ausrückende Fahrzeuge / Anhänger der Feuerwehr

ELW 1              Einsatzleitwagen mit 1 Kameraden

DLA(K) 23/12  Drehleiterfahrzeug mit 3 Kameraden

Bereitschaft im Feuerwehrhaus

Anwesende Kameraden der regulären Dienstversammlung

Eingesetzte Mittel und Geräte

keine

Anwesenheit anderer Behörden und Einrichtungen

Rettungsdienst mit Rettungswagen (RTW) und Notarzt (NEF)

Kurzbericht

Der Rettungsdienst forderte die Ortsfeuerwehr Tangermünde zur Durchführung  einer Menschenrettung mit technischem Gerät an. Das Drehleiterfahrzeug wurde in die Robert-Schumann-Straße alarmiert. Gemeinsam mit dem diensthabenden Leitungsdienst ist die Einsatzstelle angesteuert worden.

Die Lagererkundung vor Ort ergab, dass die Person nicht wie vorgesehen aus dem 5. Obergeschoss mittels Drehleiter befördert werden konnte. Ein sicheres in Stellung bringen war aufgrund der baulichen Beschaffenheit nicht möglich.

So wurde die Bereitschaft der zuständigen Wohnungsverwaltung angefordert. Denn die Rettung sollte nun über den Fahrstuhl erfolgen, der schließtechnisch gesichert war. Dies wurde abschließend so umgesetzt und die Person zum Rettungstransportwagen befördert.