Datum und Uhrzeit des Einsatzes

Dienstag, 11.02.2020, 05:38 bis 06:30 Uhr

 

Brand - Lkw Brand

Tangermünde OT Miltern, B 188

 

Ausrückende Fahrzeuge / Anhänger der Feuerwehr

ELW 1              Einsatzleitwagen mit 1 Kameraden

LF 20               Löschgruppenfahrzeug mit 6 Kameraden

Ortsfeuerwehr Langensalzwedel mit Tragkraftspritzenfahrzeug (TSF-W) und 4 Kameraden

Ortsfeuerwehr Miltern mit Tanklöschfahrzeug (TLF 16/25) und 6 Kameraden

Bereitschaft im Feuerwehrhaus

7 Kameraden

Eingesetzte Mittel und Geräte

40 kg Ölbinder Typ III, Gerätesatz Verkehrssicherung, Wärmebildkamera

Anwesenheit anderer Behörden und Einrichtungen

Polizei

Kurzbericht

Der Fahrer eines Lastkraftwagens hat eine Rauchentwicklung an seinem Fahrzeug erkannt und konnte dieses an der Aufffahrt zur Bundesstraße 188 stoppen. Die Ursache lag im Motorraum. Ein Kamerad unserer Feuerwehr fuhr dahinter und leistete Hilfe vor Ort. Mit den vorhandenen Feuerlöschern des Lkw´s konnte eine Brandbekämpfung erfolgreich durchgeführt werden.

Als die alarmierten Kräfte aus Langensalzwedel, Miltern und Tangermünde an der Einsatzstelle eintrafen, war der Brand bekämpft. Es traten weiterhin kleinere Mengen an Flüssigleit aus dem Motorraum aus. So kamen noch 40 kg Ölbindemittel zum Einsatz, um eine weitere Ausbreitung jener Flüssigkeit zu verhindern. Die Einsatzstelle wurde an die Polzei übergeben.