Datum und Uhrzeit des Einsatzes

Donnerstag, 02.05.2019, 09:14 bis 10:30 Uhr

 

Brand - Unklare Rauchentwicklung

Tangermünde Stadt, Tannenstraße

 

Ausrückende Fahrzeuge / Anhänger der Feuerwehr

LF 20/16          Löschgruppenfahrzeug mit 4 Kameraden

LF 20               Löschgruppenfahrzeug mit 6 Kameraden

Ortsfeuerwehr Miltern mit Tanklöschfahrzeug (TLF 16/25) und 5 Kameraden

Bereitschaft im Gerätehaus

6 Kameraden

Eingesetzte Mittel und Geräte

1 x C-Hohlstrahlrohr, 1 x Mittelschaumrohr, ca. 1.200 Liter Wasser, 10 Liter Schaumbildner AFFF, 2 x Pressluftatmer

Anwesenheit anderer Behörden und Einrichtungen

Polizei

Presse

Kurzbericht

Die Ortsfeuerwehr Tangermünde wurde zu einer unklaren Rauchentwicklung in die Tannenstraße alarmiert. Auf dem Gelände einer ehemaligen Fabrik kam es zu einem Brandereignis. Auf der Anfahrt des ersten Löschfahrzeuges war eine dichte Rauchsäule zu erkennen und führte zu einer weiteren Alarmierung für die  Ortsfeuerwehr Miltern.

An der Einsatzstelle eingetroffen war ein brennender Kompressor- Anhänger zu erkennen. Im Umfeld kam es zu einer Brandausbreitung. Ein Trupp begab sich mit schwerem Atemschutz und Hohlstrahlrohr zur Brandbekämpfung zum Zielobjekt. Als Löschmittel kam Wasser zum Einsatz. Nach dem Eintreffen der OF Miltern übernahmen die Kameraden eine Restablöschung mit Mittelschaum. Die Ursache für dieses Ereignis ist unbekannt. Die Übergabe der Einsatzstelle erfolgte an einen Vertreter des Eigentümers.

Einsatzbilder