Datum und Uhrzeit des Einsatzes

Sonntag, 15.07.2018, 15:45 bis 17:50 Uhr

 

Brand - Brennendes Getreidefeld

Tangermünde Stadt OT Buch, K 1194 Richtung Schelldorf

 

Ausrückende Fahrzeuge / Anhänger der Feuerwehr

ELW 1              Einsatzleitwagen mit 2 Kameraden

LF 20/16          Löschgruppenfahrzeug mit 7 Kameraden

LF 20               Löschgruppenfahrzeug mit 6 Kameraden

Bereitschaft im Gerätehaus

12 Kameraden

Eingesetzte Mittel und Geräte

Div. Gerät zur Brandbekämpfung, ca. 35.000 Liter Wasser, 10 Liter Schaumbildner

Anwesenheit anderer Behörden und Einrichtungen

Ortsfeuerwehr Buch mit Tragkraftspritzenfahrzeug (TSF-W) mit 6 Kameraden

Ortsfeuerwehr Bölsdorf mit Tragkraftspritzenfahrzeug (TSF) und Schlauchwagen (SW 2000-Tr) mit 9 Kameraden

Ortsfeuerwehr Miltern mit Tanklöschfahrzeug (TLF 16/25) und Löschgruppenfahrzeug (LF 8/6) mit 15 Kameraden

Ortsfeuerwehr Tangerhütte mit Einsatzleitwagen (ELW 1) und Tanklöschfahrzeug (TLF16/25) mit 7 Kameraden

Mitarbeiter der Agrargenossenschaft mit Tankwagen

Kurzbericht

Eine Alarmierung in die Ortschaft Buch / Schelldorf erreichte unsere Ortsfeuerwehr am Sonntag. Gemeldet wurde ein brennendes Getreidefeld und ein Waldbrand. Nach dem Alarmstichwort "Waldbrand" wurden durch die Leitstelle Altmark unsere Ortsfeuerwehren aktiviert.

An der Einsatzstelle eingetroffen lag ein Waldbrand nicht vor. Es brannte ein Getriedefeld und ein Mähdrescher. Die Brandbekämpfung am Mähdrescher wurde mit Netzwasser vorgenommen und das brennende Getreidefeld mit Wasser abgelöscht. Die Mitarbeiter des Agrar- Unternehmens unterstützten bei den Löscharbeiten. Die Einsatzstelle ist abschließend an die Feuerwehr Tangerhütte übergeben worden, da sich dieses im Ausrückebereich der Stadt Tangerhütte befand.