Datum und Uhrzeit des Einsatzes

Sonnabend, 02.06.2018, 00:12 bis 03:30 Uhr

 

Brand - Müll brennt auf Mülldeponie

Tangermünde Stadt, Langensalzwedler Weg

 

Ausrückende Fahrzeuge / Anhänger der Feuerwehr

ELW 1              Einsatzleitwagen mit 2 Kameraden

LF 20/16          Löschgruppenfahrzeug mit 6 Kameraden

DLA(K) 23/12  Drehleiterfahrzeug mit 3 Kameraden

LF 20               Löschgruppenfahrzeug mit 6 Kameraden

MTF Iveco        Mannschaftstransportfahrzeug mit 4 Kameraden

WLF AB SLM    Wechselladerfahrzeug mit Abrollbehälter Sonderlöschmittel und 3 Kameraden

Bereitschaft im Gerätehaus

1 Kamerad

Eingesetzte Mittel und Geräte

Div. Gerät zur Brandbekämpfung darunter 940 Meter Schlauch, Verkehrssicherungsgerät, 25 Liter Schaumbildner

Anwesenheit anderer Behörden und Einrichtungen

Ortsfeuerwehr Miltern mit Tanklöschfahrzeug (TLF 16/25) und Löschgruppenfahrzeug (LF 8/6) mit 14 Kameraden

Polizei

Verantwortlicher Mitarbeiter des Unternehmens

Kurzbericht

Der Wachschutz meldete der Leitstelle Altmark einen Brand auf einer Mülldeponie im Langensalzwedler Weg in Tangermünde. Ein erweiteter Löschzug (siehe oben) steuerte die Einsatzstelle an.

Dort eingetroffen war Müll, in einem der Lagersilos, brennend zu erkennen. Die Einsatzstelle wurde in mehrere Abschnitte zur Brandbekämpfung und Löschwasserversorgung gegliedert. Die Kräfte nutzten Wasser für die erste Brandbekämpfung und im Weiteren Netzwasser. Ein vor Ort befindlicher Kran kam zum Einsatz um den Müllhaufen umzuschichten.

Nach dem Abschluss der Arbeiten wurde die Einsatzstelle an die verantwortliche Mitarbeiterin des Unternehmens übergeben.

Einsatzbilder