Datum und Uhrzeit des Einsatzes

Donnerstag, 01.03.2018, 12:00 bis 12:30 Uhr

 

Brand - Schornsteinbrand

Tangermünde Stadt, Hünerdorfer Straße

 

Ausrückende Fahrzeuge / Anhänger der Feuerwehr

ELW 1              Einsatzleitwagen mit 1 Kameraden

LF 20/16          Löschgruppenfahrzeug mit 6 Kameraden

DLA(K) 23/12  Drehleiter mit 3 Kameraden

LF 20               Löschgruppenfahrzeug mit 6 Kameraden

Bereitschaft im Gerätehaus

5 Kameraden

Eingesetzte Mittel und Geräte

Verkehrssicherungsgerät, Wärmebildkamera, Gerätesatz Essekehrgerät, 2 x Pressluftatmer

Anwesenheit anderer Behörden und Einrichtungen

Polizei

Kurzbericht

Die Meldung Schornsteinbrand erreichte unsere Ortsfeuerwehr nur kurze Zeit nach Abschluss des Einsatzes Türoffnung. In der Hünerdorfer Straße solle ein Schornstein brennen, war auf den Meldeempfängern zu lesen. Ein Löschzug (4 Fahrzeuge) begab sich zur Einsatzstelle.

An dieser eingetroffen bestätigte sich die Alarmmeldung erst einmal nicht. Die Polizei war ebenfalls vor Ort. Die Brandstelle im Inneren des Hauses wurde begutachtet, im Außenbereich kam die Drehleiter am Schornsteinkopf zum Einsatz. Mit Material aus dem Gerätesatz „Essekehrgerät“ ist das Innere des Schonsteins untersucht worden. Ergänzend kam eine Wärmebildkamera im Innenangriff zur Anwendung. Die Prüfung ergab keinen Schonsteinbrand. Unsere Kräfte konnten somit wieder in das Gerätehaus einrücken.