Datum und Uhrzeit des Einsatzes

Sonnabend, 24.02.2018, 21:11 bis 21:50 Uhr

 

Technische Hilfeleistung - Ölspur

Tangermünde Stadt, Luisenstraße

 

Ausrückende Fahrzeuge / Anhänger der Feuerwehr

ELW 1              Einsatzleitwagen mit 1 Kameraden

LF 20/16          Löschgruppenfahrzeug mit 6 Kameraden

RW 1               Rüstwagen mit 3 Kameraden

LF 20               Löschgruppenfahrzeug mit 6 Kameraden

 

Bereitschaft im Gerätehaus

3 Kameraden

Eingesetzte Mittel und Geräte

Verkehrssicherungsgerät, 5 kg Ölbinder Typ III, Kehrgeräte, Öltestpapier

Anwesenheit anderer Behörden und Einrichtungen

keine

Kurzbericht

Zum Alarmstichwort "Ölspur" wurde unsere Ortsfeuerwehr am Sonnabend alarmiert. Es begaben sich zwei Fahrzeuge zur gemeldeten Einsatzstelle. Es konnte jedoch keine Ölspur gefunden werden. Der Meldende wurde zur Sachlage befragt. Es stellte sich heraus, dass er diverse Flüssigkeitspuren beobachtet habe. Weitere Fahrzuege kamen zum Einsatz, um den vom Pkw abgefahrenen Weg nachzukontrollieren.

So führten die Wege in der Stadt durch die Mozartstraße, August-Bebel-Straße, Luisenstraße, Lindenstraße, Ernst-Drong-Straße, Arneburger Straße und den Altstadtbereich. Verschiedene Stellen wurden mit Öltestpapier kontrolliert. In der August-Bebel-Straße ist mit Ölbinder eine keine Flüssigkeitsspur entfernt worden.