Datum und Uhrzeit des Einsatzes

Sonnabend, 03.06.2017, 11:30 bis 17:10 Uhr

 

Brand - Brennender Müllhaufen in einem Lagersilo

Tangermünde Stadt, Langensalzwedler Weg

 

Ausrückende Fahrzeuge / Anhänger der Feuerwehr

ELW 1              Einsatzleitwagen mit 1 Kameraden

LF 20/16          Löschgruppenfahrzeug mit 6 Kameraden

DLA(K) 23/12  Drehleiter mit 3 Kameraden

TLF 16/25        Tanklöschfahrzeug mit 6 Kameraden

MTF Iveco         Mannschaftstransportfahrzeug mit 1 Kameraden

WLF AB SLM    Wechselladerfahrzeug mit Abrollbehälter Sonderlöschmittel und 2 Kameraden

Bereitschaft im Gerätehaus

9 Kameraden

Eingesetzte Mittel und Geräte

200 Meter Druckschlauch, 200 Liter Mehrbereichsschaumbildner, Schaumwerfer, Mittelschaumrohr, B-Strahlrohr, div. Armaturen zur Brandbekämpfung, Verkehrssicherungsgerät

Anwesenheit anderer Behörden und Einrichtungen

keine

Kurzbericht

Die Alarmierung zu einem Brandereignis bei einem ortsansässigen Entsorgungsunternehmen erreichte die Einsatzkräfte unserer Ortsfeuerwehr am Pfingssonnabend. Ein Löschzug begab sich zur gemeldeten Einsatzstelle in die Industriestraße. Dort eingetroffen wurde kein Brand festgestellt. Die Rückfrage beim Firmeninhaber ergab den tatsächlichen Einsatzort im Langensalzwedler Weg. Das Wechselladerfahrzeug mit dem Abrollbehälter Sonderlöschmittel wurde nachgefordert. Der Löschzug setzte seine Fahrt fort.

Am Ereignisort eingetroffen war eine Rauchentwicklung in einem Lagersilo zu erkennen. Die Einsatzfahrzeuge wurden den Aufgaben entsprechend positioniert, die Wasserversorgung hergestellt, Sicherungsmaßnahmen im Verkehrsraum durchgeführt und Versorgung für unsere Einsatzkräfte im Gerätehaus bestellt. Im Weiteren ist das Brandgut mit einem Kran beräumt und dann abgelöscht worden. Die Maßnahmen zogen sich bis ca. 16:15 Uhr hin. Abschließend wurde die Einsatzstelle an den Firmeninhaber übergeben und die Einsatzbereitschaft im Gerätehaus wieder hergestellt.