Datum und Uhrzeit des Einsatzes

Samstag, 20.05.2017, 08:30 bis 09:25 Uhr

 

Hilfeleistung - Tierrettung (Tier im Schornstein vermutet)

Tangermünde Stadt, Hünerdorfer Straße

 

Ausrückende Fahrzeuge / Anhänger der Feuerwehr

DLA(K) 23/12  Drehleiter mit 3 Kameraden

Bereitschaft im Gerätehaus

keine Kameraden

Eingesetzte Mittel und Geräte

Handscheinwerfer

Anwesenheit anderer Behörden und Einrichtungen

keine

Kurzbericht

Ein Anwohner in der Hünerdorfer Straße vernahm Tiergeräusche aus seinem Schornstein. Der Tierfreund informierte die Leitstelle Altmark hierüber, die telefonisch unseren Leitungsdienst unterrichtete. Schnell waren drei Kameraden gefunden die sich mit dem Drehleiterfahrzeug zum Wohnhaus des Geschehens begaben.

An diesem Eingetroffen vermittelte der Bewohner seine Eindrücke. Die Drehleiter wurde arbeitsbereit gemacht und der Schornstein, mit einem leistungsstarken Handscheinwerfer, gründlich im Inneren beleuchtet. Die Suche ergab keinen Tierbefund. Somit konnte die Einsatzstelle an den Bohner übergeben werden und das Fahrzeug rückte in unser Gerätehaus ein.