Datum und Uhrzeit des Einsatzes

Samstag, 29.04.2017, 09:50 bis 15:00 Uhr

 

Brand - Brandentwicklung auf Entsorgungsplatz

Tangermünde Stadt, Langensalzwedler Weg

 

Ausrückende Fahrzeuge / Anhänger der Feuerwehr

ELW 1              Einsatzleitwagen mit 1 Kameraden

LF 20/16          Löschgruppenfahrzeug mit 6 Kameraden

DLA(K) 23/12  Drehleiter mit 2 Kameraden

TLF 16/25        Tanklöschfahrzeug mit 6 Kameraden

LF 16-TS          Löschgruppenfahrzeug mit 6 Kameraden

MFT Renault     Mannschaftstransportfahrzeug mit 1 Kameraden

WLF AB SLM    Wechselladerfahrzeug mit Abrollbehälter Sonderlöschmittel und 2 Kameraden

Bereitschaft im Gerätehaus

4 Kameraden

Eingesetzte Mittel und Geräte

Div. Gerät zur Brandbekämpfung, Verkehrssicherungsgerät, Wärmebildkamera, 500 Liter Schaumbildner, Radlader

Anwesenheit anderer Behörden und Einrichtungen

Ortsfeuerwehr Miltern und Ortsfeuerwehr Grobleben

Polizei

Kurzbericht

In einem Entsorgungsunternehmen in unserer Stadt wurde durch die Mitarbeiter eine Brandentwicklung entdeckt. Der Notruf an die Leitstelle war schnell abgesetzt, eine noch unbekannte Ursache verhinderte jedoch die Alarmierung unserer Feuerwehr über die Meldeempfänger. Als dies bekannt war, erfolgte der Sammelruf an unsere Kamerden über die Sirene und das Telefonnetz. Die o.g. Kräfte begaben sich zum Ereignisort.

An diesem eingetroffen war Rauchentwicklung zu erkennen. In einem der Silos auf der Deponie ist es zu einem Schwelbrand gekommen. Der Berg mit zu verwertendem Material wurde mit einem Radlader auseinandergezogen und mittels Schaum abgelöscht. Gegen 14 Uhr waren die Maßnahmen vor Ort beendet und es erfolgte die Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft im Gerätehaus. Die Einsatzstelle ist an den Eigentümer übergeben worden.